Erfolgreiches TV Freizeitcamp

I´ bin a Bargauer… und darauf bin ich stolz!

Mit dieser Hymne, die eigens für das TV Feriencamp umgeschrieben wurde, startete am 01. August das TV Camp 2016. Eine Woche Spiel, Sport, Spaß und gute Laune – gespickt mit allerlei Ausflügen – und abendlich abgerundet mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Pfanne und vom Grill, galt es zu meistern. Lieb gewonnene Ausflugsziele wurden wieder aufgenommen und durch neue Ziele erweitert. So kam auch im diesjährigen Camp keine Langeweile auf. Die Blessuren hielten sich in Grenzen und konnten vor Ort vom jeweiligen Betreuerteam souverän behandelt werden. Bis auf Schürfwunden, den einen oder anderen blauen Fleck und einen ausgefallenen Zahn (dieser war aber schon locker!) gab es keine größeren Verletzungen zu beklagen.

freizeitcamp2

Nach der Begrüßung am Montag ging es auch gleich zur Sache. Im Stadion wurde das Sportabzeichen abgelegt und so mancher, persönliche Rekord geknackt. Beim Basteln entstanden wieder kleine Kunstwerke. Von einer schwimmenden Blumenwiese, einem Schaufelraddampfer bis zum Piratenschiff war alles vertreten. Schön zu sehen, welche Talente in manch einem Kind schlummern. Am Dienstag wurde dann das nächste sportliche Highlight mit der Fahrt nach Waiblingen eingeläutet. Im „grünen Klassenzimmer“ konnte man so einiges über die heimischen, im Fluss lebenden Tierarten lernen. Dazu gab es viele interessante Informationen. Auf der Rems wurde es dann bei der Kanutour richtig feucht. War uns der Wettergott bis dahin wohlgesonnen… wurden jetzt trotzdem alle nass. Bei den Wettkämpfen auf dem Wasser galt es durch schnelle Ruderbewegungen diverse Übungen zu meistern. Ein Riesenspaß, nicht nur für die Kinder!

Der nächste Tag begann zunächst relaxt. Noch fertig vom Vortag nutzte manch ein Betreuer den Besuch im Spaßbad Heidenheim für eine Regeneration der müden Knochen. Unsere Camp-Kids waren wie gewohnt wieder am Start, spielten voller Elan Wasserball, hatten Spaß beim planschen im Innen- und Außenbereich und übten so manche A….bombe von den Drei- bzw. Fünfmeterbrettern. Alles natürlich unter den wachsamen Augen der mitgereisten „Baywatch“Betreuer. Am Mittag ging es dann für alle „hoch auf dem alten Traktor“ zum Kolpinghaus. Die letzten Kraftreserven des Tages wurden mobilisiert und neben dem beliebten Kicken auf dem Bolzplatz wurden auch im Wald versteckte Höhlen gebaut und das Feuer geschürt. Am späten Nachmittag konnte man gemeinsam mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden grillen und sich sowohl Wurst, Fleisch als auch den Stockbrotteig schmecken lassen. Ein seit Jahren bewährtes Ausflugsziel am Donnerstag ist der Besuch des Erlebnisparks in Tripsdrill. Ob Moggelesbahn, Mühlbachfahrt und Wäschekorb-Rundflug für die Kleineren oder G´sengte Sau, Karacho oder Mammut für die Großen… für jedes Freizeitparkherz gab es hier das richtige Fahrgeschäft. Demnach ausgelassen war auch die Stimmung bei bestem Wetter an diesem Tag. Zurück in der TV Halle hieß es dann an diesem Abend die Vorbereitungen für die gemeinsame Übernachtung zu treffen. Die Schlafsäcke wurden ausgerollt und trotz der Hoffnung der Betreuer auf eine lange, ruhige Nacht war an Schlaf so schnell nicht zu denken…

Mehr oder weniger ausgeschlafen startete man am Freitagmorgen mit einem gemeinschaftlichen Frühstück. Frisch gestärkt ging es dann zum Rosenstein nach Heubach. Dort konnte man den Fernsehturm besteigen und besichtigen und es wurde auf dem „Stock“ gegrillt. Zurück ging es dann im Rahmen einer Wanderrallye und per pedes nach Bargau, wo die Eltern nach der Siegerehrung ihre übernächtigten, freudestrahlenden Kinder in Empfang nehmen konnten.

Fazit von Kindern in diesem Jahr? „Wir sind wieder dabei!“

Das Orga-Team bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen helfenden Händen! Ohne euch, die Sponsoren und fleißigen Helferinnen und Helfer im Hintergrund wäre der Erfolg des Camps nicht möglich gewesen! Die vielen erschöpften, aber glücklichen Kinder werden auch das TV-Camp 2016 so schnell nicht vergessen… Wir wünschen allen Ferienkindern und Eltern ein paar schöne, freie Tage und Wochen.

Euer Orga-Team des TV-Camps 2016

No Replies to "Erfolgreiches TV Freizeitcamp"